Info´s für Anhängebtrieb im Ausland

Bitte beachten Sie, dass die Schweiz, Österreich und die Niederlande bei ungebremsten Anhängern eine zusätzliche Sicherungsverbindung vorschreiben, die ein Losreißen des Anhängers vom Zugfahrzeug verhindert (z.B. Seil, Kette). Bei gebremsten und ungebremsten Anhängern ist sicherzustellen, dass das Seil nicht abrutschen kann (Öse, Haken, Schelle). Achtung: hohe Bußgelder!

 

Wichtiges zu den Verkehrsbestimmungen für Gespanne im In- und Ausland – nicht nur für Wohnanhänger – finden Sie auf den Seiten der AvD...

 

https://www.avd.de/wissen/recht/verkehrsvorschriften-ausland/tempolimits/?L=3

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
Anhängerverleih, Anhängervermietung und -verkauf, Der Profi für Motorradanhänger © Jörg Lochmann

Anrufen

E-Mail